Das sind  Wir

die Jägerschaft Pöndorf

Wir setzten uns zusammen, vom Arbeiter über dem Landwirt bis zum Firmeninhaber und jeder ist gleichviel bemüht das beste für Wild und Wald zu schaffen.

Genau diese Mischung macht uns zu einer vielseitigen Gemeinschaft wo von jedem, Sein können verlangt wird und daraus eine gemeinsame Stärke entsteht.


Jagd trägt Verantwortung für Wild und Lebensraum

Wussten Sie, dass wir pro Jahr in OÖ ca. 4000 mal rettend im Einsatz sind?

Wir Jäger tragen eine hohe Verantwortung bei Arten-, Tier- und Umweltschutz.

Jagd sorgt für

  • den Erhalt einer artenreichen wildlebenden Tierwelt
  • die Anpassung der Schalenwildbestände an die wirtschaftlich tragbare Biotopkapazität
  • Hegemaßnahmen wie z.B artgerechte Fütterung zu Notzeiten
  • landesweite Kitzrettungsaktionen zur Vermeidung von Mähverlusten
  • Anbringung von Wildwarnreflektoren zur Vermeidung von Verkehrsunfällen
  • Maßnahmen zur Prävention von Wildtierkrankheiten

(Auszug aus dem OÖ. Landesjagdverband)


Sieben Jäger hatten am 1 Juni 2018 ein kräftiges Waidmannsheil,
vl.: Pichler Erwin, Vogl David, Kölpl Gerhard, Neuhofer Stefan, Wielend Hans jun. Pichler Josef
kniend: Pichler Christoph

ein besonders waidmännisches Foto gelang Gerhard Kölpl mit Hund Cäsar.


Die alljährliche Kitzsuchen war bei unserem Jäger Erwin Pichler mehr als erfolgreich.


Wildbeschaukurs März 2018 im Schloss Hohenbrunn


Sonntägliche Treibjagd in Forstern 2018